Vereinsmitarbeit

Jeden Samstag bieten wir jungen Menschen von 10 bis 17 Uhr Uhr im Bahnhof Bösingfeld die Möglichkeit, an Loks und Waggons zu schrauben. Bei unserer Werkstattarbeit gibt es für Jugendliche reichlich Betätigungsfelder. Darüber hinaus werden elektrische und holztechnische Grundkenntnisse vermittelt. Außerdem könnt Ihr helfen, den Zug für die Fahrten vorzubereiten und dort dann auch im Service unterstützen. Bei Interesse und sobald ihr volljährig seid dürft ihr bei uns auch die Ausbildung zum Zugschaffner, Zugführer, Dampflokheizer wie auch Lokomotivführer  absolvieren.

  • Eine Initiative der LEL e.V.

    LEL e.V.
  • Schirmherr Dr. Axel Lehmann