Das Ministerium für Kultur- und Wissenschaft NRW hat uns mitgeteilt, dass wir eine Konzeptförderung für den Standort unserer Initiative „Jugend unter Dampf“ in Dörentrup erhalten. Die Bahnmeisterei Farmbeck soll ein Dritter Ort werden!

Kurzbeschreibung:  Aus einem mobilen Angebot soll in der Bahnmeisterei ein fester Treffpunkt mit Schwerpunkt Jugendkultur werden. Die Jury hat besonders die gute Vernetzung in der Region, den jugendlichen und originellen Konzeptansatz und die Verbindung von zentraler und dezentraler Jugendarbeit hervorgehoben.     

Auszug aus der Pressemitteilung:  Mit dem neuen Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ unterstützt die Landesregierung Konzepte für die kulturelle Infrastruktur in ländlichen Regionen. Ziel ist die Entwicklung von neuen und die Weiterentwicklung von bereits bestehenden Dritten Orten: Kultur- und Bildungsangebote sollen durch Öffnung, Vernetzung und Bündelung zu regionalen Ankerpunkten werden.     

Wir danken unseren vielen und langjährigen Netzwerkpartnern für die bisherige Unterstützung und freuen uns auf die anstehenden Aufgaben, die wir sehr gerne weiterhin gemeinsam mit Ihnen und Euch bewältigen möchten.     

Die Pressemitteilung des MKW NRW befindet sich im Anhang. Informationen zum Förderprogramm sowie die Übersicht zu den geförderten Projekten der ersten Phase befinden sich unter: www.dritteorte.nrw