Im Rahmen der SchulKulTour – so nennt sich das Projekt des Bildungsbüros des Kreises Lippe zur kulturellen Bildung  – waren wir mit  Lehrerinnen und Lehrern aus dem Kreisgebiet “Rund um den Sternberg” unterwegs. Bei bestem Winterwettter rollte unser Heckeneilzug von Farmbeck nach Bösingfeld und zurück. Im gemütlichen Mitropa-Speisewagen ging es dieses Mal um das Thema Mobilität und die Frage, wie Schulklassen einfach, schnell und günstig den Weg mit (öffentlichen) Verkehrsmitteln zur Kultur finden. Sowohl der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, der Landesverband Lippe, die Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe wie auch wir konnten die Pädagogen einige Informationen an die Hand geben.