151202_Verabschiedung-Heuwinkel-381

 

 

 

 

Unser langjährigen Landrat, Unterstützer und Schirmherr Friedel Heuwinkel wurde im Rahmen einer Sonderfahrt in den Ruhestand verabschiedet. Zur Erinnerung an fast sieben gemeinsame Jahre der Zusammenarbeit haben wir eine kleine Fotodokumentation mit folgenden persönlichen Zeilen überreicht: 

 

Lieber Friedel Heuwinkel,

wir bedanken uns ganz, ganz herzlich für die wunderbare Unterstützung, mit der Sie unser Projekt von der ersten Idee an bis heute begleitet haben. Unermüdlich haben Sie für das Projekt geworben, zahllose Kontakte geknüpft, alle unsere Anfragen beantwortet und den Jugendwaggon viele Male mit Ihrer Anwesenheit beehrt.

Als wir mit dem Vorhaben zu Ihnen kamen, einen 80 Jahre alten Waggon in Nordlippe für die Jugendarbeit bereitzustellen, haben Sie uns sofort Ihre Hilfe angeboten. Das hat uns immer wieder den Mut gemacht, mit vielen Ehrenamtlichen Erstaunliches auf die Beine zu stellen.

Sie haben sich oft persönlich für die Jugendarbeit im ländlichen Raum eingesetzt. Heute sind wir sehr stolz auf das Projekt und die vielfältigen Aktivitäten im Waggon. Ohne Ihre Unterstützung hätten wir das nicht geschafft. Seien Sie immer unser Gast und fahren Sie mit, wenn wir mit dem Jugendwaggon durch Nordlippe rollen – und vielleicht bald in die ganze Welt!

Es bedanken sich und grüßen

Vertreter des Vorstands, Projektbetreuer und Vereinsmitglieder