Rückblick Volxtheaterwerkstatt “Neu(e)Gier“

September 14, 2015 | Jochen Brunsiek

„Wenn die Gier auf Durchreise ist, fährt sie wenigstens zügig weiter“ (Mitwirkender der Volxtheaterwerkstatt)

Auf unserem Gelände der Bahnmeisterei Farmbeck fand im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der LEL eine knapp 3stündige Volxtheaterwerkstatt statt. Der fahrbare Jugendwaggon und das Bahngelände wurden innerhalb weniger Minuten von den Mitwirkenden und dem Tanz-und Bewegungspädagogen Daniel Rimmert, der durch die Volxtheaterwerkstatt führte, erobert. Zu Musik wurde auf dem gesamten Gelände und in den Waggons getanzt. Auf dem Bahnsteig hinter den Waggons wurden erste kleine Improvisationen zu zweit entwickelt. Zwischendurch machte man eine Pause und diskutierte über Abenteuerlust und Fernweh, ehe im Spannungsverhältnis zwischen Gier und Geduld, zwischen Gelassenheit und einem unbändigen Drang nach Mehr die Mitwirkenden zwischen 20 und 65 Jahren ihre Szenen auf den Gleisen, am Bahnsteig, im und unter dem Waggon oder auf der alten Fahrzeugwaage präsentierten. Einfach alles wurde zur Bühne!