Am heutigen Sonntag haben wir bei den LipperTagen in Dörentrup den Waggon am Bahnübergang Mittelstraße präsentiert. Viele Nutzer des benachbarten Großparkplatzes machten bei uns eine Pause und informierten sich über unsere Jugendarbeit und den aktuellen Ausbauzustand des Waggons. Darüberhinaus wurden Führerstandsmitfahrten bis zum Bahnhof Dörentrup angeboten. Am späten Nachmittag wurde der Jugendwaggon dann nach Farmbeck überführt, wo er zukünftig beheimatet ist.